Control Freaks

Projektkurs: Widget-Design
Jahr: 2006

Interaktiver Prototyp eines Desktop-Widgets für die Steuerung verschiedener grundlegender Computer-Funktionen wie Lautstärke, Bildschirmhelligkeit oder Zoom. Erste Konzepte orientierten sich am Design bestehender Widgets und sollten Rechner-Temperatur, Speicher und Internetaktivität ausgeben. Optisch sind sie der Erscheinung von Thermometer oder Festplatte nachempfunden. Der Dozent ermutigte, diese „Apps für Kontroll-Freaks“ noch etwas weiter zu treiben. Somit wurden flossen die Techniken aus den Animations-Kursen mit ein und die Widgets wurden zu 2 kleinen Comic-Gesichtern. Für die Präsentation wurde mit dem Programm Flash ein Windows-Desktop nachgebaut mitsamt einigen typischen Programmen, die man starten kann. Die Anzahl der Programme widerspiegelt sich in der Anzahl der Zähne der Figur, welche dadurch im Prinzip an die Funktionen des Taskmanagers gekoppelt werden können. Das Kontextmenü wurde softwarebedingt statt Rechtsklick auf die Leertaste gesetzt. Die interaktive Prototyp-Umgebung steht hier bereit.


Programm starten Programm starten

1999 4980